14. Bärenburg

 

Der Name „Bärenburg“ bezeichnet auch den nahe der einstigen Burg gelegenen Weiler. Der Name wurde der romanischen Zunge angepasst und lautet „Balamburtg“. Dieser Weiler bildet seit jeher einen Teil von Andeer.

Bärenburg besass von 1896 bis 1913 eine Postannahmestelle und vom 01.02.1913 bis 01.04.1931 eine Postablage.

 

bärenburg


bärenburgKG
1896 bis 1913

 

bärenburgKG
01.02.1913 bis 1925

 

bärenburg


bärenburgKG
1925 bis 01.04.1931

 

bärenburg

 

bärenburg


bärenburg

 

 


pfeillinks