6. Durisch

 

Eintrag im Geographischen Lexikon der Schweiz (1906):
Turisch oder Durisch: ... 1345 m, Gruppe von 5 Häusern am Nordhang des Piz Riein, Postablage, 28 reformierte Einwohner deutscher Zunge, Wiesenbau und Viehzucht

Die Postablage wurde am 01.10.1889 eröffnet und am 01.08.1954 wieder aufgeoben.

 

durisch
Das Carreratobel trennt die Weiler von Valendas.


durisch
01.10.1889 bis 1925

 

durisch
Die Postablage Durisch ca. 1900 bis 1910.
(Fotos freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Thomas Minder.)

 

durisch


durisch
1925 bis 01.08.1954 (aufgehoben)

 

durisch
wie oben

 

durisch
obere Hälfte: Valendas, unten links: Durisch und Dutjen, unten rechts: Brün

 

 

 

pfeillinks
pfeillinks