9. Arezen

Eintrag im Geographischen Lexikon der Schweiz (1906):
Arezen: ...1016 m, Weiler am Berghang über dem linken Ufer der Rabiusa, Postablage, Postwagen Versam - Safienplatz, 31 Häuser, 139 reformierte Einwohner deutscher Zunge

Am 01.03.1855 erhielt Arezen eine Postablage.

 

arezen


KGarezenKG
01.03.1855 bis 1924

 

arezen
wie oben

arezen
wie oben

arezen

arezen
von Valzeina über Pardisla - Versam - Arezen - Versam nach Lugano, und das in einem Tag!

 

arezen
Im Winter erschwerten immer wieder Lawinenniedergänge den Postverkehr im Safiental.

 

arezen
01.08.1923 bis 1925 (Ortsinterne Post hatte naturgemäss keinen Rundstempel des nächstliegenden Postbüros)

 

arezen
wie oben

 

arezen

 

arezen



KGarezenKG
1925 bis 01.06.1967

 

arezen
wie oben

 

arezen

 

arezen
01.06.1967 bis 18.10.1980

 

arezen


arezen
20.10.1980 bis 31.10.1992

 

arezen



arezen

 

arezen

 

 

 

pfeillinks
pfeillinks