Prättigau

 

prättigau

Das Prättigau ist die Zufahrt von Norden nach Davos. Das Tal wurde im Anfang des 19. Jahrhunderts von Postboten beliefert, die die zu befördernde Post zu Fuss im Felleisen oder im Leiterwägelchen transportierten. Die bekanntesten waren der Bot Petschi (Peter Valär) und der Bot Pali (Paul Kaiser). Ab 1842 verband ein vierplätziges Bernerwägeli den Kantonshauptort mit Küblis. Erst ab 1850 verkehrten richtige Postkutschen bis nach Küblis, ab 1863 bis nach Davos.

 

klus
Der Eintritt ins Tal erfolgt an einer engen Stelle, der Klus.

 

Schon 1889 wurden die Postkutschen durch die Eisenbahn abgelöst. Zuerst bis nach Küblis, ab dem 21. Juli 1890 bis nach Davos.

bahnstempel