15. S. Vittore

 

san vittore

Das Schwert und der Kreuzstab sind die Attribute der Kirchenpatrone Sankt Viktor und Johannes der Täufer und deuten gleichzeitig auf den Gemeindenamen hin.

Auf dem Gebiet der Gemeinde S. Vittore liegen verschiedene Kulturgüter:

Stiftskirche SS. Giovanni e Vittore
Kapelle S. Croce
Kapelle S. Lucio
Kapelle S. Maria della Neve
Casa Romagnoli
Ca' del Gerb
Palazzo Viscardi
Museum Moesano
Torre di Pala

S. Vittore hatte 1850 594 Einwohner und seit 1848 eine Postablage.



san vittore


san vittore
1848 bis 1851 (hier 1850)

 

KGsan vittoreKG
wie oben

 

san vittore
1852 bis 30.09.1868

 

KGsan vittore
wie oben

 

KGsan vittoreKG
01.10.1868 bis 1903

 

KGsan vittoreKG
1903 bis 1939

 

KGsan vittoreKG
wie oben

 

KGsan vittoreKG
1939 bis 30.05.1967

 

KGsan vittoreKG
wie oben

 

san vittore


san vittore
31.05.1967 bis 18.10.1980

 

san vittore

 

san vittore
20.10.1980 bis 26.02.1990

 

san vittore

 

san vittore
25.11.1986 bis 02.04.2011

 

san vittore
26.02.1990 bis 02.04.2011

 

san vittore


san vittore
Letzttag

 

san vittore
Letzttag

 

san vittore
Letzttag

 

san vittore
Postagentur ab 04.04.2011: Sie blieb im gleichen Gebäude.


san vittore


san vittore

 



pfeillinks
pfeillinks