2. Landquart Fabriken

 

Landquart Fabriken war, wie Landquart Station, eine Fraktion der Gemeinde Igis.

Die Post Landquart Fabriken wurde 1896 als Postablage eröffnet. 1913 wurde es zum Postbüro befördert. Ab 1973 wurde es im Zuge der Rationalisierung wieder als Ablage zurückgestuft.

 

Landquart Fabriken


Landquart Fabriken
01.06.1896 bis 1930

Landquart Fabriken
wie oben

KGLandquart Fabriken

KGLandquart Fabriken
22.02.1930 bis 25.03.1930

KGLandquart Fabriken
21.03.1930 bis 1939

Landquart Fabriken
wie oben

In Landquart starb Dr. med. Anton Plattner-Schubiger im 76. Altersjahr. Er wurde am 21. März 1863 in Zug geboren,
absolvierte in Chur die Primär- und Kantonsschule, studierte dann in Wien, Budapest, Zürich Medizin.
Nach Abschluß seiner Studien wirkte er zuerst als Kurarzt in Alvaneu-Bad, siedelte 1893 nach Landquart über,
wo er 45 Jahre als geschätzter Arzt tätig war. („Bündner Tagblatt" 1939, Nr. 52.)

Landquart Fabriken
Rückseite des obigen Briefes, die Villa des Arztes

Eine lustige Episode über einen Besuch General Guisans in der Villa Plattner erzählt Annamaria Hartmann
in ihrem Buch " Erinnerungen und Reflexionen: Kinder- und Jugendjahre in Igis-Landquart 1927 - 1945"


Landquart Fabriken
25.03.1939 bis 13.04.1939

Landquart Fabriken

KGLandquart Fabriken
07.04.1939 bis 1959

KGLandquart Fabriken
30.11.1959 bis 18.01.1965

Landquart Fabriken


Landquart Fabriken
18.01.1965 bis 21.11.1966

Landquart Fabriken
21.11.1966 bis 27.11.1999

Landquart Fabriken
08.01.1990 bis 27.11.1999 (b-Stempel)

Landquart Fabriken

Landquart Fabriken
Letzttag a-Stempel

Landquart Fabriken
Letzttag b-Stempel

 

pfeillinks
pfeillinks